Datenschutzerklärung

1. Verantwortlicher 

 

Verantwortlicher für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DS-GVO ist: 

 

Lexital GmbH 

Vertreten durch die Geschäftsführer: 

Michael Opre und Tino Kroupa 

Stahmelner Straße 116 

04159 Leipzig 

 

Telefon: 0341/24250370 

E-Mail: info@lexital.de 

 

2 Keine Verpflichtung / Erforderlichkeit der Bereitstellung der Daten 

 

Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Pflicht uns Deine personenbezogenen Daten bereitzustellen. Wir machen einen Vertragsschluss auch nicht davon abhängig, dass Du uns Deine personenbezogenen Daten bereitstellen; es kann jedoch sein, dass wir unsere Angebote nur eingeschränkt oder gar nicht erbringen können, wenn Du uns die hierfür erforderlichen Daten nicht zur Verfügung stellen. 

 

3 Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung 

 

3.1 Besuch unserer Webseite 

 

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Du dich nicht registrierst oder uns anderweitig Informationen übermittelst, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Dein Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Du unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Dir unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten: 

 

IP-Adresse 

Datum und Uhrzeit der Anfrage 

Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT) 

Inhalt der Anforderung (konkrete Seite) 

Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode 

jeweils übertragene Datenmenge 

Website, von der die Anforderung kommt 

Browser 

Betriebssystem und dessen Oberfläche 

Sprache und Version der Browsersoftware 

 

Die im Rahmen der Nutzung unserer Website erhobenen Zugriffsdaten werden nur für den Zeitraum aufbewahrt, für den diese Daten zur Erreichung der vorstehenden Zwecke benötigt werden. Deine IP-Adresse wird hierbei zu Zwecken der IT-Sicherheit auf unserem Webserver für maximal 7 Tage gespeichert. 

 

Soweit Du unsere Website besuchst, um Dich über unser Produkt- und Leistungsangebot zu informieren oder dieses zu nutzen, ist die Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung und Verarbeitung der Zugriffsdaten Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Darüber hinaus dient vorliegend Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO als Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der technischen Zugriffsdaten. Unser berechtigtes Interesse besteht hierbei darin, Dir eine technisch funktionierende und benutzerfreundlich gestaltete Website zur Verfügung stellen zu können sowie die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten. 

 

3.2 Cookies 

 

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Deiner Nutzung unserer Website Cookies auf Deinem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Deiner Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Deinen Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. 

 

Einsatz von Cookies: 

 

Unsere Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden: 

 

Transiente Cookies 

Persistente Cookies. 

 

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Du den Browser schließt. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Deines Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Dein Rechner wiedererkannt werden, wenn Du auf unsere Website zurückkehrst. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Du Dich ausloggst oder den Browser schließt. 

 

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Du kannst die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Deines Browsers jederzeit löschen. 

 

Du kannst Deine Browser-Einstellung entsprechend Deinen Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Dich darauf hin, dass Du eventuell nicht alle Funktionen unserer Website nutzen kannst. 

 

Wir setzen Cookies ein, um Dich für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Du über einen Account bei uns verfügst. Andernfalls müsstest Du Dich für jeden Besuch erneut einloggen. 

 

Die Nutzung von Cookies erfolgt auf Grundlage des § 25 Abs. 2 TTDSG. Die cookiebasierten Datenverarbeitungen erfolgen auf Basis Deiner erteilten Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO (Rechtsgrundlage) bzw. auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (Rechtsgrundlage) zur Wahrung unserer berechtigten Interessen. Unsere berechtigten Interessen liegen hierbei insbesondere darin, Dir eine technisch optimierte sowie benutzerfreundlich und bedarfsgerecht gestaltete Website zur Verfügung stellen zu können sowie die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten. Einwilligungen, die Du uns erteilt hast, kannst Du jederzeit widerrufen. 

 

3.3 Bearbeitung von Anfragen 

 

Wenn Du mit uns Kontakt aufnimmst (z.B. via E-Mail oder über das auf unserer Website  bereitgestellte Kontaktformular) verarbeiten wir die von Dir angegebenen Daten zum Zweck der Beantwortung und Bearbeitung Deiner Anfrage. Erfolgt Deine Kontaktaufnahme mit uns zur Anbahnung oder Durchführung eines Vertrages, ist Rechtsgrundlage hierfür Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Erfolgt die Beantwortung Deiner Anfrage nicht im Rahmen der Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen, begründet Deine Anfrage unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Deiner Daten. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. 

 

Soweit wir nicht aufgrund gesetzlicher Regelungen verpflichtet sind Deine Daten länger aufzubewahren, werden Deine im Rahmen von Kontaktaufnahmen erhobenen Daten von uns nur so lange gespeichert, bis Deine Anfrage abschließend bearbeitet wurde und dadurch der Zweck der Speicherung Deiner Daten entfällt. 

 

3.4 Bearbeitung zum Vertragsschluss 

 

Wenn Du über die auf unserer Website angebotenen Funktionen (Registrierung für Basisdienste oder Upgrade auf Premiumdienste) einen Vertrag mit uns abschließt, verwenden wir die von Dir angegebenen Daten zur Abwicklung des Vertrages. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. 

 

Deine zum Vertragsschluss angegebenen Daten können wir darüber hinaus dazu verwenden Dir Informationen zu ähnlichen Waren oder Dienstleistungen aus unseren Angeboten per Post oder E-Mail zukommen zu lassen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, wobei der Zweck, Dich über ähnliche Angebote zu informieren, unser berechtigtes Interesse darstellt. 

 

Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Deine im Rahmen von Bestellungen erhobenen Daten für die Dauer von bis zu zehn Jahren zu speichern. Nach Ablauf von zwei Jahren oder sämtlicher Gewährleistungspflichten oder sonstigen vertraglichen Pflichten, je nachdem welcher Zeitpunkt zuletzt eintritt, nehmen wir eine Einschränkung der Verarbeitung Deiner Daten vor, d.h. Deine Daten werden dann nur noch zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gespeichert. 

 

3.5 Nutzung unseres Newsletters 

 

Wenn Du unseren Newsletter abonnierst, willigst Du ein, dass wir Dir Informationen zu unseren Angeboten aus unserem Warensortiment zukommen lassen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO 

 

Deine Einwilligung in die Übersendung unseres Newsletters kannst Du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu kannst Du über den jedem Newsletter am Ende beigefügten Link diesen jederzeit abbestellen. Alternativ kannst Du uns Deinen Widerruf auch über die übrigen von uns zur Verfügung gestellten Kontaktdaten und -wege zukommen lassen. Dein Widerruf beeinträchtigt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Deiner Daten durch uns für die Zeit bis zur Erklärung des Widerrufs nicht. 

 

4 Weitergabe Deiner Daten an Dritte 

 

4.1 Weitergabe Ihrer Daten zur Zahlungsabwicklung 

 

Zum Zweck der Zahlungsabwicklung leiten wir Deine personenbezogenen Daten an unseren Zahlungsdienstleiter Stripe (Stripe Payments Europe, Limited, eine irische Gesellschaft mit Sitz in The One Building, Lower Grand Canal St, Dublin 2, Irland, Eintragungsnummer 513174) weiter. Insoweit gelten ergänzend die Datenschutzbestimmungen von Stripe, abrufbar unter: https://stripe.com/de/privacy. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. 

 

4.2 Weitergabe Ihrer Daten an weitere Dienstleister 

 

Zur Gewährleistung unseres Dienstes geben wir Deine Daten auch an andere Dienstleister bzw. Auftragsverarbeiter weiter. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. 

 

5 Ihre Rechte als Betroffener 

 

5.1 Hinsichtlich der Dich betreffenden personenbezogenen Daten hast Du uns gegenüber folgende Rechte: 

 

- gemäß Art. 15 DS-GVO das Recht auf Auskunft 

- gemäß Art. 16 DS-GVO das Recht auf Berichtigung Deiner Daten 

- gemäß Art. 17 DS-GVO das Recht auf Löschung Deiner Daten 

- gemäß Art. 18 DS-GVO das Recht die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen 

- gemäß Art. 20 DS-GVO das Recht auf Datenübertragbarkeit 

- gemäß Art. 21 DS-GVO das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung 

 

5.2 Du hast außerdem nach Art. 77 DS-GVO das Recht Dich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. 

 

6 Dauer der Speicherung Deiner Daten 

 

6.1 Soweit sich aus den vorstehenden Regelungen nichts Abweichendes ergibt, werden Deine Daten von uns nur so lange gespeichert, wie dies zur Erreichung des angegebenen Zwecks erforderlich ist. 

 

6.2 Beruht die Verarbeitung Deiner Daten auf einer Einwilligung, werden diese unverzüglich nach Eingang Deines Widerrufs gelöscht, es sei denn, die weitere Verarbeitung Deiner Daten ist uns durch eine andere Rechtsgrundlage gesetzlich gestattet. 

 

6.3 Beruht die Verarbeitung Deiner Daten durch uns auf einem berechtigten Interesse, werden wir diese im Fall Deines Widerspruchs hiergegen unverzüglich beenden, es sei denn unsere berechtigten Interessen an der Weiterverarbeitung überwiegen Deine Interessen an deren Einstellung. 

 

Verarbeiten wir Deine Daten zum Zweck des Direktmarketings, werden wir dies nach Eingang Deines Widerspruchs unverzüglich einstellen.